CBC Kids | Spiele spielen, Videos ansehen, erkunden

Foto von Paul Brady / 123 RF

Seit Hunderten von Jahren gibt es Geschichten von haarigen wilden Kreaturen, die im Wald leben und eher wie große Gorillas als wie Menschen aussehen. Der Name Sasquatch stammt aus der Sprache der Sts’ailes, einem Volk der First Nations im Süden von British Columbia.

Die Legende vom Sasquatch schickt Menschen mit Kameras und Ortungsgeräten in den Wald, um zu sehen, ob die Geschichten wahr sind.

Die Legende

Tuschezeichnung von sasquatch.
Foto: giveawayboy auf Visual Hunt / CC BY-NC-ND

Mehrere First Nations haben den Sasquatch oder eine Kreatur vom Typ Sasquatch in ihren traditionellen Geschichten. Für manche ist der Sasquatch kein Monster, sondern ein Wächter des Waldes. Einen zu sehen ist ein seltenes und glückliches Ereignis.Es wurde vermutet, dass der Sasquatch vielleicht eine Art Berggorilla oder Bär war, der vor langer Zeit lebte, aber seitdem ausgestorben ist. Das Tier mag ausgestorben sein, aber die Geschichten leben weiter, und die modernen Sichtungen können Scherze oder nur Wunschdenken sein.

Ein Sasquatch mit vielen anderen Namen

Die Geschichten von Sasquatch werden nicht nur in Kanada erzählt, es gibt Geschichten von Bigfoot in den Vereinigten Staaten. Bigfoot erhielt seinen Namen, nachdem behauptet wurde, dass in Kalifornien wirklich große Fußabdrücke gefunden wurden.

Es ist Susan aus dem Missing Link.'s Susan from the Missing Link.
Sasquatches haben es in die Mainstream-Medien geschafft. LAIKA Studios haben gerade Missing Link im Jahr 2019 veröffentlicht. LAIKA Studios / Youtube

In den Himalaya—Bergen in Asien sollen die Yetis leben – sie sind groß, haben weißes Fell und laufen im Schnee.

In Australien gibt es Legenden der Aborigines über die Yowie, eine große affenähnliche Kreatur, deren Sichtungen bis heute andauern.Japan hat Berichte über den Hibagon, der aussieht wie ein kleiner Affe mit dunklem Fell am Körper, weißen Händen und Füßen und einem sehr stinkenden Geruch.

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.