Gerahmtes Gebäude

Gerahmtes Gebäude, Struktur, bei der das Gewicht von einem Skelett oder Rahmen getragen wird, anstatt von Wänden getragen zu werden. Der wesentliche Faktor in einem gerahmten Gebäude ist die Stärke des Rahmens. Fachwerk- oder Fachwerkhäuser waren im mittelalterlichen Europa üblich. Bei diesem Typ wird der Rahmen mit Flechtwerk und Daub oder Ziegel gefüllt. Eine moderne leichte Holzrahmenkonstruktion, das Ballonrahmenhaus mit Holzverkleidung, wurde in Chicago erfunden und ermöglichte die schnelle Besiedlung des Westens der Vereinigten Staaten. Das gerahmte Gebäude erlebte nach dem Zweiten Weltkrieg eine umfassende Wiederbelebung als Grundform des amerikanischen Vorstadtwohnens.

Foster and Partners: the Great Court
Lesen Sie mehr zu diesem Thema
Architektur: Gerahmte Strukturen
Eine gerahmte Struktur in jedem Material ist eine, die durch ein Skelett stabil gemacht wird, das in der Lage ist, als starre Struktur ohne sich selbst zu stehen…

Stahl und Stahlbeton sind die häufigsten Materialien in großen zeitgenössischen Strukturen. Während des 19.Jahrhunderts trugen Ziegel- oder Steinmauern weiterhin Lasten, obwohl gusseiserne Rahmen manchmal ergänzend verwendet wurden, in Wände eingebettet oder manchmal freistehend. Eine echte Skelettkonstruktion in großem Maßstab wurde erstmals in Chicago von William Le Baron Jenney im Gebäude der Home Insurance Company (1884-85) erreicht. Dieses Gebäude hatte einen Rahmen aus Eisen und Stahl. Im 20.Jahrhundert entwickelte sich Stahlbeton zum Hauptkonkurrenten von Stahl.

Der französische Architekt Auguste Perret war der erste, der einem gerahmten Gebäude einen äußeren Ausdruck verlieh (1903); er legte das Stahlbetongerüst seiner Gebäude so weit wie möglich frei und beseitigte die meisten nicht strukturellen Elemente. Die zeitgenössische Architektur hat die meisten traditionellen Wände durch die Verwendung von Metall- und Glaswänden oder Vorhangfassaden als Außenverkleidung vollständig beseitigt.

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.