Sechs Arten von Asbest

Viele Menschen sind sich der Tatsache bewusst, dassasbestos aufgrund seiner Haltbarkeit, Festigkeit und Hitzebeständigkeit seit vielen Jahren sowohl im Bauwesen als auch in Industriegütern weit verbreitet ist. Asbest ist eine natürlich vorkommende Mineralfaser, die aus Gestein und Boden gewonnen werden kann. Die meisten Menschen wissen auch, dass Asbest eine gefährliche Substanz und ein bekanntes menschliches Karzinogen ist, das nach längerer oder sogar begrenzter Exposition oder aus zweiter Hand gefährliche Krankheiten verursachen kann.Unser Team von nationalen Asbestanwälten bei BCH vertritt regelmäßig Personen, die durch Asbestexposition ernsthaften Schaden erlitten haben. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass es sechs Arten von Asbest gibt, die vom Toxic Substances Control Act (TSCA) anerkannt und von der United States Environmental Protection Agency reguliert werden.

Diese sechs Formen von Asbest sind wie folgt:

  1. Chrysotil –
    Chrysotil ist bei weitem die häufigste Art von Asbest. Es wurde jahrelang im Bauwesen verwendet, einschließlich Isolierung und Bedachung. Es wurde auch in Industriegütern wie Bremsbelägen verwendet. Die Exposition gegenüber Chrysotil kann Krankheiten verursachen; es ist vielleicht weniger toxisch, jedoch, als andere Formen von Asbest.
  2. Amosit –
    Amosit oder „brauner Asbest“ wird in Afrika abgebaut und in Zementprodukten, Deckenplatten, Rohrisolierungen und hitzebeständigen Produkten verwendet.
  3. Crocidolite –
    Crocidolite oder „blauer Asbest“ ist die hitzebeständigste Art von Asbest in der Asbestfamilie. Es ist auch das giftigste und schädlichste für den Menschen.
  4. Tremolit –
    Chrysotil enthält Tremolit, aber es wird nicht allein bei der Herstellung von kommerziellen Produkten verwendet.
  5. Anthophyllit –
    Dies ist eine andere Art von Asbest, die nicht kommerziell verwendet wird, aber als Verunreinigung in anderen Produkten gefunden werden kann.
  6. Actinolith –
    Actinolith ist rau, unnachgiebig und als Verunreinigung gefunden, aber nicht kommerziell genutzt.

No FeeUnlessWe Win

Rufen Sie BCH für eine kostenlose Beratung mit unserem Rechtsteam an

Sie sollten über Ihre Rechte Bescheid wissen. Unsere Kanzlei kann Sie vertreten. Besprechen Sie Ihren Asbestfall kostenlos mit einem Mitglied unseres Teams.

Rufen Sie BCH unter (888) 367-7160 an, um weitere Informationen zu Rechtsstreitigkeiten über Asbestexposition zu erhalten.

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.