Was ist meine VA Schlafapnoe Behinderung Bewertung?

Wenn Sie einer der vielen Veteranen sind, die eine VA-Invaliditätsentschädigung für Schlafapnoe suchen, haben Sie zwei Hauptaspekte für Ihren Anspruch: die Serviceanbindung für Schlafapnoe zu gewinnen und die höchstmögliche Bewertung der Schlafapnoe-Behinderung zu erhalten. Zum ersten Punkt können Sie unseren früheren Artikel mit einigen grundlegenden Informationen zur Schlafapnoe und diesen anderen Artikel zu den grundlegenden Elementen lesen, die erforderlich sind, um eine Serviceverbindung für Schlafapnoe herzustellen.

Ihre Bewertung der Schlafapnoe-Behinderung kann zwischen 0 und 100% liegen. Wissen Sie, welche Bewertung für Sie gelten soll?

In diesem Artikel konzentrieren wir uns darauf, wie VA eine Schlafapnoe-Behinderungsbewertung zuweist. Sobald Sie die von VA verwendeten Kriterien verstanden haben, können Sie besser entscheiden, ob VA Ihnen die höchstmögliche VA-Bewertung für Schlafapnoe-Behinderungen verliehen hat, die Sie gesetzlich verdienen.

Schlafapnoe Behinderung Bewertungskriterien sind die gleichen für alle Arten von Schlafapnoe

VA verwendet die gleichen Schlafapnoe Behinderung Bewertungskriterien für alle Arten von Schlafapnoe. Unabhängig davon, ob Sie an obstruktiver, zentraler oder gemischter Schlafapnoe leiden, bestimmen Ihre Symptome oder Ihre Behandlung die Bewertung Ihrer Schlafapnoe-Behinderung. Dies ist sinnvoll, da die mit Schlafapnoe verbundenen Symptome grundsätzlich gleich sind, obwohl die zugrunde liegenden Ursachen in verschiedenen Fällen unterschiedlich sein können.

Ihre Bewertung der Schlafapnoe-Behinderung kann zwischen 0% und 100% liegen

Wie bei vielen anderen Behinderungen im VA-Recht ist die niedrigstmögliche Bewertung der Schlafapnoe-Behinderung eine nicht kompensierbare Bewertung von 0%. Dies ist die angemessene Bewertung für diejenigen Veteranen, die eine Schlafstudie hatten, die Episoden von Atemstillstand während des Schlafes dokumentiert, aber keine Symptome als Folge dieser Episoden erfahren. Dies ist keine sehr häufige Erkrankung, da die meisten Menschen, die diese Atemstillstände erleben, an anderen Symptomen leiden.

Die nächsthöchste Bewertung liegt bei 30%, was auf dem Nachweis einer „anhaltenden Tageshypersomnolenz“ beruht.“ Das ist einfach der medizinische Begriff für anhaltende Schläfrigkeit während des Tages.

Als nächstes haben Sie eine 50% Schlafapnoe Behinderung Bewertung. Dies ist wahrscheinlich die häufigste Schlafapnoe-Behinderung, da die meisten Ärzte diese Schlafstörung mit CPAP-Geräten oder einem anderen Atemunterstützungsgerät behandeln. Denken Sie daran, obwohl die 50% Schlafapnoe Behinderung Bewertung CPAP-Geräte erwähnt, können Sie eine andere Behandlung verwenden und immer noch auf dieser Bewertungsstufe qualifizieren. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem früheren Artikel.

Schließlich haben Sie die 100% Schlafapnoe Behinderung Bewertung. Diese sind viel seltener, da sie für die schwersten Fälle von Schlafapnoe reserviert sind. Dieses Niveau ist gerechtfertigt, wenn bestimmte physiologische Kriterien erfüllt sind (d. H. chronisches Atemversagen mit Kohlendioxidretention oder Cor pulmonale) ODER wenn eine bestimmte radikale Behandlung durchgeführt wird (d. H. Tracheotomie).

Wo finden Sie die Kriterien für eine Schlafapnoe Behinderung Bewertung

38 C.F.R § 4.97 bietet den Zeitplan der Bewertungen für alle Atemwegserkrankungen und Behinderungen. Im Unterabschnitt für restriktive Lungenerkrankungen finden Sie den Zeitplan für die Bewertung der Schlafapnoe-Behinderung. Hier ist es:

6847 Schlafapnoe-Syndrome (obstruktiv, zentral, gemischt):
Chronisches Atemversagen mit Kohlendioxidretention oder Cor pulmonale oder; erfordert Tracheotomie 100
Erfordert die Verwendung eines Atemunterstützungsgeräts wie eines CPAP-Geräts (Continuous Airway Pressure) 50
Anhaltende Tageshypersomnolenz 30
Asymptomatisch, aber mit dokumentierter Schlafstörung Atmung 0

Wie Sie sehen können, basieren einige der Werte auf Symptomen (0% und 30%), während die üblichen 50% auf der Behandlung basieren. Das 100% -Niveau kann Symptome oder Behandlung sein. Stellen Sie sicher, dass die VA nicht erfordert, dass Sie Symptome UND Behandlung auf 100% -Niveau nachweisen. Wenn Sie eine der behandlungsbasierten Bewertungen suchen, müssen Sie sich der neuen Betonung der VA auf die medizinische Notwendigkeit dieser Behandlung bewusst sein. Sie haben ihre Anweisungen für ihre Mitarbeiter bei der Entscheidung über Ratingerhöhungen neu geschrieben.

Ihre korrekte Bewertung der Schlafapnoe-Behinderung zu erhalten, ist möglicherweise nicht so einfach, wie es aussieht

Möglicherweise sehen Sie die obige Tabelle und möchten Ihren Anspruch selbst geltend machen. Das funktioniert für einige Veteranen und nicht für andere. Um zu gewinnen, müssen Sie genau wissen, was bewiesen werden muss und was Sie beweisen müssen. Die VA war in der Vergangenheit sehr abgeneigt, Serviceverbindungen und hohe Bewertungen für Schlafapnoe zu vergeben. Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie rechtliche Hilfe bei Ihrem VA Disability Compensation-Anspruch benötigen, Sie können sich jederzeit an unsere Firma wenden, um eine kostenlose Beratung zu erhalten.

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.