Wie Sie Ihre Stimme für eine Show zurückbekommen!

Wenn du beruflich Vollzeit, Teilzeit oder sogar halbtags in der Öffentlichkeit Musik machst … Es ist so gut wie unvermeidlich, dass es eine Zeit geben wird, in der du dich nicht gut fühlst, aber trotzdem eine Show machen musst. Vielleicht ist dieser eine wirklich wichtige Gig oder Recital, den du monatelang geplant hast, nur noch ein paar Tage entfernt und plötzlich wurdest du von der Grippe / Erkältung getroffen, die durch die Stadt geht. Der Veranstaltungsort ist fertig, Tickets wurden verkauft, Ihre Musiker sind bereit, und Sie haben allen und ihrer Mutter gesagt, sie sollen dort sein oder weg sein.Sie können die Show jetzt nicht absagen, also ist es Zeit zu schwimmen oder kleine Fische zu versenken, Sie müssen eine Show veranstalten!

Das erste, was Sie tun müssen, um Ihre Stimme zurückzubekommen, ist festzustellen, ob Ihr Problem auf Krankheit oder Stimmermüdung zurückzuführen ist. Sie können nicht erwarten, dass Ihre Stimme in perfekter Form ist, wenn Sie in den letzten Wochen jeden Tag stundenlang volle Stimme geübt haben. Ebenso, wenn Ihr Problem auf Krankheit zurückzuführen ist, müssen Sie es anders angehen, abhängig von der Krankheit selbst und wie weit Sie darin sind.

PRÄVENTION

Offensichtlich möchte niemand in dieser Situation sein, und obwohl es manchmal unvermeidlich sein kann (Grippe oder Erkältung), gibt es Schritte, die Sie unternehmen können, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, Ihre Stimme vor einer Show zu verlieren. Alles beginnt mit der täglichen Pflege Ihres Körpers. Beginnen Sie damit, gut zu essen (nahrhaftes Essen), so viel Feuchtigkeit wie möglich zu spenden und eine gesunde Schlafroutine einzurichten, um Ihrem Körper die Ressourcen zu geben, die er benötigt, um sich zu erholen und stärker zu werden. Wenn möglich, dämpfen Sie Ihre Stimme regelmäßig, um die Stimmlippen mit Feuchtigkeit zu versorgen und ihnen beim Erholungsprozess zu helfen. Das Dämpfen vor und nach jeder Übungseinheit oder Aufführung hält Ihre Stimmlippen hydratisiert und hilft ihnen, sich schneller von der harten Arbeit zu erholen, die Sie durchmachen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie mit Übung nicht über Bord gehen. Sie sollten in jeder Übungseinheit Ihr Bestes geben, aber es ist nicht sinnvoll, den ganzen Tag mit Vollgas zu üben, ohne eine Art Stimmschaden zu erwarten. Geben Sie Ihrem Körper nach jeder Sitzung genügend Zeit zum Ausruhen und begrenzen Sie die Zeit, die Sie mit voller Stimme üben.
Schließlich üben richtige Gesangstechnik. Das einzige, was schlimmer ist, als zu lange zu üben, ist, zu lange FALSCHE TECHNIKEN zu üben. Stellen Sie sicher, dass all die harte Arbeit, die Sie im Übungsraum leisten, Ihrer Stimme tatsächlich zugute kommt. Ihre Technik muss gut sein, damit Ihre harte Arbeit nicht nach hinten losgeht und Ihre Stimme beschädigt, nur weil Sie etwas falsch geübt haben. Außerdem wird eine gute Technik sowieso das Beste aus Ihrer Stimme herausholen, so dass es absolut keinen Grund gibt, warum dies nicht ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen sollte. (klicken Sie hier, um mit den vier Säulen des Singens zu lernen)

VOR DEM AUFTRITT

Aber was passiert, wenn Sie den Präventionspunkt bereits überschritten haben? Du hast es entweder in der Praxis übertrieben oder bist erkältet und jetzt versuchst du herauszufinden, wie du deine Stimme für deinen nächsten Gig oder Recital wieder in Form bringen kannst. Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass Ihr Körper Ihnen sagt, dass er Zeit braucht, um sich zu erholen, wenn Sie erkältet sind oder kurz vor einem Auftritt aufgrund von Stimmermüdung Ihre Stimme verlieren.Ihre Stimmlippen schwellen an, was sie anfälliger für weitere Stimmschäden macht, und es macht es auch schwieriger für Sie, mit Ihrer Stimme präzise zu sein (AKA … es macht es schwer zu singen). Das Schlimmste, was Sie tun können, ist, weiter zu üben und Ihre Stimme zu drücken. Geben Sie ihm etwas Zeit zum Ausruhen und verwenden Sie natürliche Heilmittel wie warmen Ingwertee, Zitronensaft und Honig, um die Schwellung zu hydratisieren und zu verringern.

Seien Sie proaktiv mit Ihrer Stimmruhe. Nutzen Sie diese ruhige Zeit, um an den Aspekten Ihrer Leistung zu arbeiten, bei denen Sie nicht Ihr Herz heraussingen müssen. Arbeiten Sie daran, Ihre Texte, Ihre Bühnenpräsenz auswendig zu lernen, oder gehen Sie sogar die Songs durch, ohne sie tatsächlich laut zu singen (denken Sie daran, Luftgitarre zu spielen, aber zum Singen). Preservation ist der Name des Spiels an dieser Stelle also, wenn Sie direkt vor Ihrem Auftritt singen müssen, singen Sie nicht volle Stimme, um Ihre Stimme so viel wie möglich für das echte Geschäft zu bewahren.

ACHTSAMES AUFWÄRMEN

Aufgrund der Schwellung dauert es viel länger als gewöhnlich, sich für die Aufführung aufzuwärmen. Um Ihre Stimme zurückzubekommen, machen Sie dekomprimierende Übungen wie Summen, Lippentriller oder leichte Sirenen während des ganzen Tages der Aufführung (vielleicht 5-10 Minuten alle paar Stunden oder so). Dies sollte Ihnen helfen, die Schwellung zu verringern, um Ihre Stimme zurück und bereit für die Show zu bekommen. Denken Sie daran, tun Sie es nicht zu viel! Sie versuchen, Ihre Stimme von Schwellungen und Stimmermüdung zu rehabilitieren, nicht noch mehr davon zu schaffen.

WÄHREND DER AUFFÜHRUNG

Nach all dem bleibt nur noch, auf die Bühne zu gehen und das Beste zu geben, was du kannst! Denken Sie positive Gedanken und genießen Sie die Show so viel wie möglich. Denken Sie daran, es gibt immer einen anderen Tag. Es ist vielleicht nicht die stimmlich begabteste Leistung, die Sie geben, aber stellen Sie sicher, dass Sie es genießen, auf der Bühne zu stehen, denn das ist sowieso der springende Punkt beim Singen.

Verpflichten Sie sich zu Ihrem Training und lernen Sie DIE VIER SÄULEN DES SINGENS mit Robert Lunte. Wir konnten unmöglich das ganze Buch in einen Blogbeitrag einbauen. Lesen Sie es und lernen Sie alle Methoden, mit denen Robert seine Singstimme JEDEN TAG in Form hält!

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.